Mantrailing


Was lernen wir?

Beim Mantrailing geht es um die Verfolgung der Spur eines bestimmten Menschen auf Grund einer Geruchsprobe (Individualgeruch). Als Geruchsproben kann zum Beispiel ein T-Shirt, ein Taschentuch oder eine Socke etc. dienen. Also alles, womit die gesuchte Person direkt in Berührung gekommen ist. 


Wie lernen wir?

Wichtig dabei ist, die Hunde nach Schwierigkeiten oder Prüfungen immer wieder mit sogenannten „Motivations- oder Auffangtrails“ zurückzuholen. Hund und Hundeführer dürfen nicht ständig nur gefordert werden, sondern der Spass an der gemeinsamen Arbeit sollte immer im Vordergrund stehen.



Was ist das Ziel?

Die Verfolgung einer Spur ist für den Hund die natürlichste Sache der Welt (Jagd). Somit erhalten gerade jagdlich motivierte Hunde ein Betätigungsfeld und können ihre Passion und Spezialisierung - gemeinsam mit ihrem Menschen - endlich einmal ausleben. 

Dies hat unter anderem einen positiven Einfluss auf die Mensch-Hund-Beziehung.

Zudem kann beim Vierbeiner ruhiges, eigenständiges und konzentriertes Arbeiten gefördert werden.


Mantrailing


Personensuche, an immer wechselnden Standorten

Beim Kauf einer Karte könnt ihr Euch über Euer Kundenkonto zu den gewünschten Tagen eintragen

Jeder Trail ist auf 4 Mensch-Hund-Teams begrenzt


  • 3 Kurstermine

Personensuche / SAMSTAG

ab   29,- EUR gemäß §19 UStG. steuerbefreit

Personensuche / DIENSTAGS AB OKTOBER

ab   29,- EUR gemäß §19 UStG. steuerbefreit

Personensuche / MITTWOCH

ab   29,- EUR gemäß §19 UStG. steuerbefreit


* gemäß §19 UStG. steuerbefreit
Aktuell keine Downloads verfügbar...
  • Frau Barbara Kistler
    Inhaber

Zu diesem Kurs sind aktuell noch keine Kundenmeinungen hinterlegt.

Sie müssen sich anmelden, um Ihre Meinung hinterlassen zu können