Hygienekonzept Corona

Mindestabsand

1. Maßnahmen zur Gewährleistung des Mindestabstands von 1,5 m


  • Am Eingang wird auf das Einhalten des Mindestabstandes hingewiesen
  • Auf dem Hundeplatz hängen Schilder zur Einhaltung des Mindestabstands,
  • sowie Hinweise zum hygienischen husten und niesen.
  • Dadurch, dass alle Kunden einen Hund mit sich führen und bei mir der Hundekontakt an der Leine generell untersagt ist, sind meine Kunden es gewöhnt den Abstand einzuhalten.
  • Zwischen den Stunden ist jeweils eine Pause von 15 Minuten, sodass sich niemand begegnet
  • Bezahlung erfolgt ausschließlich bargeldlos

Handhygiene

2. Handhygiene


  • Desinfektionsmittel für Hände
  • Einmaltücher
  • Bereitstellung von Einweghandschuhen

Umfeld

3. Arbeitsplatzgestaltung


  • Im Hundetraining ist unser Arbeitsplatz die Natur, wir haben eine große Fläche und arbeiten unter freiem Himmel. 
  • Die Einhaltung des Mindestabstands ist immer gewährleistet.

Sonstiges

4. Sonstige Arbeitsschutz- und Hygienemaßnahmen


  • Vorab werden unsere Kunden darüber informiert, sich bei Symptomen oder Anzeichen einer Krankheit ärztlich untersuchen zu lassen und dem Unterricht fern zu bleiben.
  • Die im Training verwendeten Geräte werden während der 15-minütigen Pause gründlich desinfiziert